Gästebuch

   Home    Über diese Seite    Unsere Sternenkinder    Liebe Sterneneltern    Liebe Mitmenschen    Informatives    Wichtige Aktionen    Gedichte    Sternenhimmel    Urkunden, Awards    Gästebuch    Links    Kontakt    Impressum
Hier können Sie lesen, was im Gästebuch vom "Land der Sternernkinder" steht.
Möchten Sie sich auch eintragen? Die Möglichkeit dazu finden Sie am Ende der Seite.


Name: FelineEingetragen am 07.04.2013 um 01:09:49
Homepage: -
Ich habe meine schwerste Entscheidung meines Lebens treffen müssen. Die Ärzte sagten, dass Kind und ich werden die Schwangerschaft nicht überleben. Ich hab aber noch Verantwortung für meinen großen! Und habe mich dafür entschieden, für ihn zu leben. Aber ich werde, die kleine Maus immer in meinen Herzen tragen!
 
 
Name: JenniferEingetragen am 30.03.2013 um 20:46:47
Homepage: -
Auch ich habe zwei Sternenkinder. Mein kleiner Collin hat es im August 2004 leider nicht bis in meine Arme geschafft. Und am 31.12.2012 ist seine kleine Schwester Eva-Maria zu den Sternen gereist. Sie fehlen mir beide schmerzlich und es fühlt sich an als würde dieser Schmerz nie vergehen. Als ich es beiden KIndern erfahren habe, war ich immer allein, konnte mit niemanden darüber reden weil alle meinten: \\\"Sie wären ja noch keine richtigen Babys gewesen\\\". Es sind meine Kinder und ich denke jeden Tag an meine Kleinen! Ich bin froh das es diese Seite und das Land der Sternenkinder gibt. Bevor ich diese Seite fand, war ich ohnmächtig vor Verzweiflung und Trauer. Ich wünsche allen Sterneneltern viel Kraft und auch Hoffnung und Zuversicht.
 
 
Name: BarbaraEingetragen am 29.03.2013 um 21:08:46
Homepage: -
Liebe Sternekindereltern,

ich bin auf diese Seite aufmerksam geworden, weil eine Freundin die Mehrlinge erwartet hat, diese in der 26 ss still geboren hat. Das allein zu schreiben treibt mir wieder die Tränen in die Augen.
In Worte zu Fassen wie sehr mir das leid tut was Ihr und Ihrem Mann passiert ist kann ich gar nicht.
Das Märchen Sternenkinderland habe ich den Beiden ausgedruckt und geschickt, da es mich sehr berührt hat.

Allen Sternenkindereltern wünsche ich viel Kraft, Zuversicht und Mut für den weiteren Lebensweg.
 
 
Name: MichaEingetragen am 19.03.2013 um 17:11:36
Homepage: http://www.land-der-sternenkinder.de/stern_michael_2.html
Lieber Michael:

Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände
und Erinnerungen zu Stufen,
dann würden wir hinaufsteigen
und Dich zurückholen.

Denn die Lücke die Du hinterlassen hast
lässt sich nicht mehr schließen...

Du wirst immer einen Platz in unserem Herzen haben

In Liebe Deine Mama und Dein Papa

Mein kleiner Schatz, es sind jetzt 6 Jahre seit wir Dich verloren haben, aber glaube mir kein Tag vergeht, an dem wir nicht an Dich denken ....

Lieber Michael, mein kleiner Engel,Du fehlst uns sooo sehr,jedes Jahr daß vergeht fehlst Du uns immer mehr und mehr ...

Niemals

Niemals, Kind, werd' ich verstehen
Warum mußtest Du von uns gehen
So vieles hatten wir geplant
Niemals Deinen Tod erahnt

Nie mehr werde ich Dich halten
Nie für Dich die Windeln falten
Nie werde ich Dein Lachen sehen
Nie mit Dir zum Doktor gehen
Nie wirst Du durch die Wohnung krabbeln
Nie Deine ersten Laute brabbeln
Nie dann endlich "Mama" sagen
Nie uns tausend Dinge fragen
Nie Deine ersten Schritte gehen
Nie die helle Sonne sehen
Nie in der Schule fleißig schwitzen
Nie kannst Du einen Freund besitzen
Nie mit uns durch's Leben schreiten
Nie uns'rem Dasein Freud' bereiten

Niemals, Kind, werd' ich verstehen
Warum mußtest Du von uns gehen
Du größter Schatz, den wir je besessen
Niemals, Kind, wirst Du vergessen
 
 
Name: Gaby KliemannEingetragen am 17.03.2013 um 20:00:32
Homepage: -
Auch ich habe mein erstes Kind in der 13. SSW verloren. Ich habe später zwei gesunde Söhne bekommen, aber das Sternenkind nie vergessen.
 
 
Name: ivonneEingetragen am 10.03.2013 um 23:19:24
Homepage: -
hallo an alle!uns wurde leider unser kleiner schatz am 12.12.2012 in der 19.ssw genommen!wir haben uns schon so auf unser nächstes ultraschall gefreut und meine tochter war auch mit und dann geschah das wohl schlimmste in meinem leben !das kleine herz schlägt nicht mehr!wir waren wie gelähmt ich wollte nur noch das der albtraum ein ende hat aber die hölle hatte erst angefangen!nicht das es schon so schrecklich ist das man sein kind verloren hat ,nein dann ist da solch eine hebamme die ein andauend sagt das ich mir jetzt mein kind anschauen sollte und das ich meiner tochter und meinem sohn es schuldig wäre ihnen zu erklären ob sie eine schwester oder einen bruder bekommen hätten!davon mal abgesehen sagte sie mir wärend der geburt sie hätte die kleinen beinchen schon zu packen!achja noch nicht genug ,sie hatte die frechheit zu besitzen andauernd die tür von meinem zimmer offen zu lassen damit ich immer irgendwelche ctg´s höre!es war einfach nur schrecklich und grausam!für mein sternchen war es aber besser so das ,das kleine herz stehen geblieben ist !es hatte die ktankheit trisomie 18 und hätte wenig überlebenschancen gehabt!schön das ich mir das mal von der seele schreiben durfte und das dort draussen vielleicht irgendjemand ist dem solches auch passiert ist mit dem ich mich vielleicht austauschen kann!lg
 
 
Name: NadineEingetragen am 03.03.2013 um 18:07:13
Homepage: -
Wunderschöne Seite. Ich finde es immernoch toll das sich so viele Eltern zusammenfinden und nicht schweigen. Leider hatte ich damals niemand zum reden. Es hilft schon sehr zu wissen man ist nicht allein. Danke an all die jenigen die sich daran beteiligen und die Sternenkinder trotzallem jeden Tag in den Herzen weiter leben lassen.
 
 
Name: RicardaEingetragen am 12.02.2013 um 22:38:30
Homepage: -
Hallo liebe Sterneneltern, ich kann so gut mit euch mitfühlen ich habe meinen Julian in der 37 ssw am 12.12.2012 still geboren!! So sieht man auch das so ein Datum nicht immer nur schönes bedeuten !!
 
 
Name: estherEingetragen am 12.02.2013 um 22:15:53
Homepage: -
Hallo liebe Sterneneltern...
...ich bin auf diese Seite gestossen und habe einen dicken kloß im Hals.
Ich bin selber Mutter von 5 gesunden Kindern und der Gedanke daran eines davon missen zu müssen ist unvorstellbar.
Ich wünsche allen Sterneneltern ganz viel Kraft und allen sternenkindern einen wundervollen Platz im Himmel!! LG
 
 
Name: MarinaEingetragen am 08.02.2013 um 11:55:26
Homepage: -
An Hannes, Eintrag vom 01.02.2013.
Lieber Hannes, ich kann Ihre Empörung sehr gut verstehen. Sie hatten mit Ihrer Frau, so wie leider Alles gekommen ist, es verinnerlicht und wollen irgendwann zu innerlicher Ruhe zurückfinden. Dann erfährt man, dass wildfremde Leute eine noch nicht mal anonyme Bestattung vorgenommen haben, also damit dann umzugehen finde ich echt krass!
 
 


<< zurück   Seiten: 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  weiter >>

Ins Gästebuch eintragen

Land der Sternenkinder (c) 2006
/2010