Gästebuch

   Home    Über diese Seite    Unsere Sternenkinder    Liebe Sterneneltern    Liebe Mitmenschen    Informatives    Wichtige Aktionen    Gedichte    Sternenhimmel    Urkunden, Awards    Gästebuch    Links    Kontakt    Impressum
Hier können Sie lesen, was im Gästebuch vom "Land der Sternernkinder" steht.
Möchten Sie sich auch eintragen? Die Möglichkeit dazu finden Sie am Ende der Seite.


Name: CharlyEingetragen am 10.10.2008 um 21:18:27
Homepage: -
Hallo Ralf,

deine Seite ist wirklich mit sehr viel Liebe aufgebaut!
Auch ich hab ein Stern verloren wegen meiner Krankheit(endometriose)und ich denke jeden tag an den kleinen Stern, dem es nicht gegönnt war das licht der welt zuerblicken!

Mit stillen grüßen an alle Sterneneltern
 
 
Name: mineEingetragen am 23.09.2008 um 00:19:06
Homepage: -
Hallo,
Ich habe mein Sternenkind in der 16 SSW wegen Ringelröteln gehen lassen müssen .Es ist verdammt schwer wenn man in stillen Momenten daran Denkt ,es begleitet uns jeden Tag und das Herz wird schwer ,aber dann sehen wir unsere Kleine und Großen (Marvin 8,Sahra 8 und Angeli 2 Jahren )das gibt Kraft und Mut das nicht alles sinnlos ist und alles sich seinen Schicksal fügt. Wir wünschen Euch alles liebe und viel Kraft!!!!
 
 
Name: MelanieEingetragen am 01.09.2008 um 20:46:08
Homepage: -
Hallo Ralf,
erst mal ein dicks Lob für diese tolle Seite !!!
Ich habe innerhalb eines Jahres nun schon drei Sternenkinder bekommen und weiß nun nicht mehr wie ich mit diesem Schicksal fertig werden soll.
Die Gedichte und Einträge auf dieser Seite geben mir Kraft und Hoffnung.Vieleicht werde ich ja doch irgendwann eine mal einen Engel zur Welt bringen und in Armen halten.

Lg Melli
 
 
Name: Julians MamaEingetragen am 01.09.2008 um 12:55:19
Homepage: http://www.JuliansGedenkseite.de
Hallo Ralf,
auch ich wollte einmal wieder hier vorbei schauen und hier einen lieben Gruss hinterlassen. Ich wusste gar icht, dass Du sogar schon ein Buch heruas gebracht hast. Ich werde es mir gleich besorgen....Herzlichst
Anja
mit Julian im Herzen, Tim an der Hand und Carolin im Arm
 
 
Name: NadjaEingetragen am 01.09.2008 um 09:41:04
Homepage: -
Hallo Ralf.
weisst du noch wie ich dir schrieb un dmich für deine gedichte bedankte. damals hatte ich gerade mal meine omi, cousin und hund verloren.kla auchmeienn bruder aber den kannte ich nie es war ja vor mir passiert. ich wurde schwanger und freute mich so sehr. aber in der 10 schwangerschaftswoche schlug das schicksal zu. Ausschabung :-( nun bin ich wieder hier gelandet und DANKE dir nochmals für deine einfühlsamen gedichte und gedanken. wie sehr haben sie mir in den letzten 3 jahren geholfen und werden es auch die nächsten jahre tun. seid dem 5.8.08 habe ich nun leider auch ein sternchen.
 
 
Name: mami von Baby08Eingetragen am 29.08.2008 um 13:08:29
Homepage: -
Danke lieber Ralf .Danke für diese Seite, den Himmel,die gedichte.Einfach danke für alles.ohne diese seite würde ich mimentan zerbrechen.meine kräfte sind momentan am ende.emotionaler tiefpunkt.aber jedesmal wenn ich meinen stern leuchten sehe geht es mir besser.
 
 
Name: BiancaEingetragen am 23.08.2008 um 23:54:56
Homepage: http://www.domeniksalchert.beepworld.de
Hallo
Ich wollte einen lieben Grüß hinterlassen und auch noch ein dickes Lob über die Seite aussprechen vor allem finde ich es ganz toll das hingewiesen wird wie man mit Elternwaisen umgehen soll.
Ich wünsche alles gute für die Zukunft
liebe grüße Bianca mit Domenik im Herzen.
 
 
Name: SandraEingetragen am 23.08.2008 um 14:50:38
Homepage: -
Lieber Ralf, ich habe im Buch "Sternenkinder" Eure Geschichte gelesen. Ich bin sehr froh, dass Du diese Seite aufgebaut hast und dass wir alle hier zusammen trauern können. Danke.
Mittlerweile habe ich auch schon drei Sternenkinder und keines, das bei mir ist. Wir halten unsere kleinen Babys in den Händen und können doch nicht verstehen, warum wir sie nicht immer halten dürfen.
 
 
Name: MeixnerEingetragen am 17.08.2008 um 18:10:42
Homepage: -
Hallo unser kleiner schatz alles gute zum 1. Geburtstag. Wir vermissen dich so sehr. Nun ist es morgen zwei Monate her wo du von uns gingst, wir versrehen nicht warum du warst so fröhlich und kern gesund warst niemals krank.Wir denken den ganzen Tag immeran Dich uns erinnert alles an Dich. Wir vermissen Dich so sehr. Es tut verdeammt weh.Kuss Kuss Kuss deine Mama und Papa und Apollo
 
 
Name: AnkeEingetragen am 15.08.2008 um 17:25:01
Homepage: http://www.luca-berwing.de
Luca ist am 23.12.07, 4 Tage vor seinem 5. Geburtstag zu den Sternen gegangen. Wir wußten, dass wir ihn nicht lange bei uns haben würden, dass es jedoch so kurz sein wird, war uns nicht klar. Wir haben aber unsere gemeinsame Zeit genutzt und er war ein zufriedenes, liebenswertes Kind. Wir vermissen ihn sehr, freuen uns aber auch, dass Luca großer Bruder wird (vorauss. Dez. 2008).
Die Gedichte auf dieser Seite geben uns sehr viel Kraft und drücken unsere Gefühle sehr gut aus. Danke dafür !
Anke
 
 


<< zurück   Seiten: 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  weiter >>

Ins Gästebuch eintragen

Land der Sternenkinder (c) 2006
/2010