Gästebuch

   Home    Über diese Seite    Unsere Sternenkinder    Liebe Sterneneltern    Liebe Mitmenschen    Informatives    Wichtige Aktionen    Gedichte    Sternenhimmel    Urkunden, Awards    Gästebuch    Links    Kontakt    Impressum
Hier können Sie lesen, was im Gästebuch vom "Land der Sternernkinder" steht.
Möchten Sie sich auch eintragen? Die Möglichkeit dazu finden Sie am Ende der Seite.


Name: MichaEingetragen am 18.12.2009 um 08:49:40
Homepage: -
Hallo Liebe Sternenkinder-Eltern: Am So waren wir wieder im Gedenkgottesdienst für alle verstorbenen Kindern in Laberweiting. Der Gottesdient war wieder sehr, sehr schön. Esa ist schön daß es bei uns immer wieder noch Engel auf Erden gibt. Den Frau Engelbrecht gestaltet diesen Gottesdienst immer sehr, sehr schön. Und man merkt wieder man ist einer von den Leider viel zu viel Betroffenen. Und wie heißt es so schön: Wir sind alle Engel mit nur einem Flügel aber wenn wir uns umarmen dann können wir gemeinsam fliegen ....... Viel Licht, Kraft und Stärke .......
 
 
Name: NicoleEingetragen am 13.12.2009 um 20:02:27
Homepage: -
Ich habe meine Clara am 19.09.2009 zu fürh gehen lassen müssen.Es gibt schlechte Tage und bessere Tage.Aber vergessen werde ich nie.Heute ist ein schlechter Tag,ich bin so unendlich traurig.Und würde gern statt eine Kerze an zuzünden,meine kleine Clara so gern nur einmal in meinen Armen halten können.Auch wenn es sich vielleicht komisch anhört,aber ich vermisse sie.
 
 
Name: FloravonBistramEingetragen am 10.12.2009 um 14:18:51
Homepage: http://www.nachtfluege.de
Es gibt so viele neue Trauernde hier, deshalb noch einmal der Aufruf:

Jedes Jahr am 2. Sonntag im Dezember stellen seit vielen Jahren Betroffene rund um die ganze Welt um 19.00 Uhr brennende Kerzen in die Fenster. Während die Kerzen in der einen Zeitzone erlöschen, werden sie in der nächsten entzündet, so dass eine Lichterkette 24 Stunden die ganze Welt umringt.

Jedes Licht im Fenster steht für das Wissen, dass diese Kinder das Leben erhellt haben und dass sie nie vergessen werden. Das Licht steht auch für die Hoffnung, dass die Trauer das Leben der Angehörigen nicht für immer dunkel bleiben lässt. Das Licht schlägt Brücken von einem betroffenen Menschen zum anderen, von einer Familie zur anderen, von einem Haus zum anderen, von einer Stadt zur anderen, von einem Land zum anderen.

Es wärmt ein wenig das kalt gewordene Leben und wird sich ausbreiten, wie es ein erster Sonnenstrahl am Morgen tut.

Vielleicht stellt auch ihr am 13. Dezember eine Kerze ans Fenster - zur Erinnerung an all die Kinder, die ihre Wünsche und Träume nicht mehr leben dürfen.

Ich trauerte um 5 Kinder


Sternenkinder bei You Tube

 
 
Name: Flora von BistramEingetragen am 10.12.2009 um 14:13:50
Homepage: http://www.nachtfluege.de
Immer öfter stoße ich auf Seiten über unsere Sternenkinder, wie ich sie auch in meinen Büchern beschreibe und auf meinen Homepages einen Gedenkstein setzte. Wir sind so viele. Zünden wir für unsere Kinder am kommenden Sonntag, wie in jedem Jahr eine Kerze an und gedenken ihrer, wie so oft in unserem Leben.
Danke n alle, die gemeinsam trauern können
Flo
 
 
Name: NadineEingetragen am 08.12.2009 um 19:21:19
Homepage: -
Eine tolle Seite. Es geht mir auch immer wieder nah wenn ich auf solch eine Seite stoße. Ich selbst habe 4 Sternenkinder, bis dann endlich \"Nr. 5\" bei mir blieb. Was für ein Sonneschein. Sie hat alle Erwartungen übertroffen, und hat den Verlust etwas ausgeglichen. Aber vergessen wird man nie...Viel Kraft an alle die so etwas erlebt haben.
 
 
Name: Daniela SchickEingetragen am 08.12.2009 um 12:54:21
Homepage: -
Mein Engel Marie wäre am 28.11. 12 Jahre alt geworden... Mir tut alles weh... Jeden Tag, jede Stunde, jede Minute... es ist ein Doppelleben, ihr habt recht! Das Lächeln nach außen um in der Gesellschaft weiter bestehen zu können, im Herzen unendlich traurig und einsam...Tränen schneiden in die Haut! Fühlt Euch alle umarmt - und umarmt mich!

 
 
Name: DoreenEingetragen am 07.12.2009 um 11:08:09
Homepage: -
Ich selber habe mein Würmchen am 26.11.2009 gehen lassen müssen
Ich habe auf dieser Seite viel gelesen und vieles traf auf mich auch zu der umgang mit mir ist nicht leicht leider habe ich auch all die Sätze hier hören müssen die man sich verkneifen sollte jeder Satz tat so weh obwohl er trost spenden sollte
An alle die das gleiche miterlebt haben ein ganz dolle umarmung
 
 
Name: NadineEingetragen am 05.12.2009 um 20:40:13
Homepage: -
meine Tochter Laura-Sophie wurde am 15.1.2009 geboren und sie starb am 18.1.2009.Ich frage mich immer wieder warum das passieren musste und ich ich weiß oft nicht wie ich damit weiter leben soll.Ich vermisse meine kleine so sehr!

Nadine
 
 
Name: MichaEingetragen am 26.11.2009 um 17:02:03
Homepage: -
An alle Sternkindereltern im Landkreis Straubing-Bogen - Hallo Liebe Sternkinder Eltern: Am So, den 13.Dezember 2009 findet wieder der Gottesdienst um 18.30 Uhr in Laberweinting statt. Dieser Gottesdienst ist wirklich sehr zu empfehlen.
 
 
Name: KathrinEingetragen am 16.11.2009 um 23:57:35
Homepage: -
Hallo alle Zusammen,
habe mein Glöckchen am 16.10., also genau vor 1 Monat verloren.....
Es tut so weh. Ich muß weiter machen wie zuvor, da meine 2 Großen mich brauchen, aber jeden Tag kämpfe ich mit mir, meiner Arbeit, meinem Umfeld.
Es tut gut zuwissen, dass ihr Sterneeltern alle da seid. Die Einsamkeit ist da, egal wer um mich ist. Hätte nie gedacht, dass mich das alles so mitnimmt. Es wird ein lebenlang ein Doppelleben sein. Glöckchen ich werde dich nie vergessen und am 05.05.2010 werde ich ganz lange zu dir schauen und bei dir sein. Deine Sternenmami
 
 


<< zurück   Seiten: 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  weiter >>

Ins Gästebuch eintragen

Land der Sternenkinder (c) 2006
/2010