Gästebuch

   Home    Über diese Seite    Unsere Sternenkinder    Liebe Sterneneltern    Liebe Mitmenschen    Informatives    Wichtige Aktionen    Gedichte    Sternenhimmel    Urkunden, Awards    Gästebuch    Links    Kontakt    Impressum
Hier können Sie lesen, was im Gästebuch vom "Land der Sternernkinder" steht.
Möchten Sie sich auch eintragen? Die Möglichkeit dazu finden Sie am Ende der Seite.


Name: elke merzmannEingetragen am 14.03.2011 um 08:32:58
Homepage: -
ich hatte vor 26 jahren meine kleine tochter still bekommen hab eine vollnak.bekommen als ich wach wurde war mein kind weg ich durfte es nicht mehr sehen mein mann hatte ein kind weinen höhren aber mann sagte ihn es war tot auch er hatte die kleine nicht mehr sehen dürfen es war schrecklich sie war einfach weg ich kann es noch immer nicht verstehen,und vor 21 jaheren muste ich das gleiche noch mal mit machen es war ein junge ihn durfte ich noch sehn die hebamme hat noch ein bield von ihn gemacht leider hat er kein zeug an tat mir sehr weh den kleinen so zu sehen sie haben ihn einfach in pabier gewickeld es ist doch mein kind warumm machen die das?????
 
 
Name: elke me4rzmannEingetragen am 14.03.2011 um 08:17:42
Homepage: -
auch ich vermisse mein beiden so sehrr
 
 
Name: SaskiaEingetragen am 09.03.2011 um 19:51:36
Homepage: -
Unser kleiner Schatz leen musste still und leise am 5 5November
Zur Welt kommen....ich habe 14tage alles versucht und trotz alle dem den Kampf verloren....jeden Tag neue Hoffnung....und es hat einfach nicht gereicht!! Warum wir ?ich kann das alles nicht verstehen .im Januar war unsere beisetzung von unserem kleinen Schatz da konnte ich Ohm noch einmal nah sein...er wurde mir einfach rausgerissen ich bin unter Narkose nach Hause und habe erst acht Std später realisiert das mein kleiner Schatz in fremden Händen ist ....ich ihn nicht mehr unter meinen Herzen trage ....anstatt mit einem Bäuchlein glücklich zu sein stehe ich am Friedhof und habe das Gefühl das ich zerbreche......all die tollen Freunde die sich erst mit freuen sind plötzlich weg!!

Ich weiss das es sicherlich auch sehr schwer für meinen Partner ist mit mir zur Zeit zu leben...ich Stoß ihn weg...ich kann einfach nicht angefasst werden!!ich habe am 6mai Geburtstag und am 12mai wäre unser kleiner Schatz leen zur Welt gekommen
Ich habe mich sooo sehr gefreut ein Mai Kind uns im Schwimmbad liegen sehen ....und jetzt ??wie soll ich diese Tage unbekommen ?? Ich habe solche Angst davor.

Unser sternenkind LEEN deine Mama liebt dich sehr und wird dich immer tief im Herzen tragen

Papa und dein Bruder leon vermissen dich auch sehr wir hätten dich gerne an deine kleinen Händchen genommen und dir die große Welt gezeigt

In ewiger liebe Saskia andre mit leon aus Voerde
 
 
Name: KaschyEingetragen am 04.03.2011 um 00:24:05
Homepage: -
Heute ist es 6 Wochen her, dass ich unser Krümelchen verloren habe. Morgen haben wir eine Einladung mit Freunden zum Essen. Die eine Frau ist schwanger und bekommt Anfang Mai ihr Baby. Ich hätte nun auch schon einen sichtbaren Babybauch. Es fällt mir schwer dort hin zu gehen und sie stolz und glücklich zu sehen. Unser Kind wäre zu meinem Geburtstag gekommen, was für mich noch eine zusätzliche Freude war. Ich fühle mich leer, traurig und ein wenig unfähig....obwohl ich schon zwei gesunde Kinder habe. Doch jedes Kind ist einzigartig und jede Schwangerschaft ist wieder neu und anders....und unser kleiner Spatz ist ebenso eine neue, kleine Persönlichkeit...und daher fehlst du .... auch wenn ich dir noch nicht in die Augen schauen konnte, dich nicht in den Armen halten durfte, ... doch meine Liebe und Zärtlichkeit habe ich dir durch mein Herz schon gegeben.
Gott schütze dich!

 
 
Name: EsterEingetragen am 03.03.2011 um 23:42:51
Homepage: -
Ich bin vor einem Jahr auf diese Seite gestoßen, als ich nach neun Jahren damit anfing mich mit dem Tot meines zweiten Kindes auseinander zu setzen(verloren in der 10 SSW). Ich hatte alles so "schön" in meinen tiefsten Inneren verborgen, aber nichts bleibt ewig eingeschlossen. Ich finde diese Seite einfach toll, sie schenkt mir die Kraft zu trauern.Es hat NIE wieder jemand mit mir über mein zweites Kind geredet-weg ist weg-und es tut dadurch nur noch mehr weh. Immer wenn ich hier die Einträge lese, kommen mir die Tränen, aber hier darf ich das.Ich glaube, viele verstehen es gar nicht, dass ein Sternenkind so tiefe Spuren hinterlassen kann.
Ich wünsche allen Sterneneltern, die Kraft wieder aufzustehen und weiter zu leben. Es geht weiter, glaubt es mir.
 
 
Name: JaquelineEingetragen am 28.02.2011 um 13:14:45
Homepage: -
Jetzt sind es 6 Wochen ohne meine Tochter und noch 2 Wochen bis zur Beerdigung...
Ich fuehle mich so ohnmaechtig und traurig...
Ich liebe Dich meine kleine Maus!
 
 
Name: SandyEingetragen am 25.02.2011 um 13:34:29
Homepage: -
Ich wünsche euch sterneneltern viel kraft! Der gedanke einen meiner geliebten söhne(4 u 4 monate ) zu verlieren zerreißt mir mein herz.
 
 
Name: JaquelineEingetragen am 12.02.2011 um 14:51:54
Homepage: -
Ein kleiner Engel kam, laechelte und kerhrte um..

Maya,
Dein Name bedeutet vieles,
Quelle- denn du bist die Quelle der Liebe, Du hast uns soviel gegeben und unsere Gefuehle und Gedanken in Fluss gebracht.
Zauberei- denn wie durch Zauberhand habe ich dich empfangen und bin verzaubert worden.
Goldene Locke- denn du bist unsere Engel!
Unsere Liebe zu dir ist unbeschreiblich gross, unsere Trauer unermesslich. Denn noch hast du uns einen neuen Weg gewiesen und uns gezeigt worauf es ankommt! Du bist unser Stern der uns leitet und uns eine wichtige Lektion gelehrt hat! Demut!

Wir werden Dich nie vergessen und freuen uns dich bald wiederzusehen!
Deine Mama

Allen anderen Sterneneltern wuensche ich viel Kraft und Liebe fuer die schwere Zeit!
 
 
Name: Sabine und Stefan VaupelEingetragen am 11.02.2011 um 20:23:31
Homepage: -
Hallo Liebe Sterneneltern,
es ist schön das man nicht allein ist.....

Auch wir haben am 23.01.2011 unsere Tochter Vita in der 27. SSW durch Hellp Syndrom verloren.
Sie ist jetzt auch ein Stern und wir werden sie nie vergessen.
Sie war 820g schwer und 32cm groß. Sie in den Armen zu halten war wunderschön und wichtig für uns aber genauso war es die bislang schmerzlichste Erfahrung in unserem Leben.
Wir vermissen sie so sehr.
Nichts wird mehr so sein wie es mal war.
Vita du bist immer bei uns und schaust uns von oben zu.

Viele Grüße aus Düsseldorf von Sabine und Stefan
 
 
Name: MelanieEingetragen am 08.02.2011 um 18:20:23
Homepage: -
Liebe Leonie, lieber Jonas
vor einem Jahr seid ihr gegangen ,auf eine
Reise ohne Wiederkehr.
Unser Herz hält Euch gefangen,wir lieben Euch so sehr.
in ewiger Liebe Mama undPapa
 
 


<< zurück   Seiten: 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  weiter >>

Ins Gästebuch eintragen

Land der Sternenkinder (c) 2006
/2010